Aufgeräumt, umgeräumt, aufgebaut

Neues Jahr, altes Spiel: Überall in der Wohnung liegt Krimskrams - in Kisten, in Regalen, in Schubladen. Ich hab mal wieder versucht, bei einer Art "Frühjahrsputz" Ordnung ins Chaos zu bringen, habe aufgeräumt, habe Möbel umgestellt, habe neue Möbel aufgebaut, alte rausgeschmissen. Was ich dabei alles gefunden habe, was ich nicht mehr brauche, es aber besitze, ist der Wahnsinn! Das könnt ihr euch nicht vorstellen ...! Bücher, Kassetten, CDs, Spielfiguren, alte Brettspiele, Bilder, Klamotten, und und und ... Ich hätte locker n eigenen Flohmarktstand aufmachen können! Aber ich geh eigentlich nur gerne auf Flohmärkte, um selbst zu gucken und zu kaufen Selbst n Stand, da hätte ich glaub ich wenig Lust drauf. Deswegen werd ich die Sachen übers Internet via ebay und so verkaufen. Für die ganzen alten Bücher und CDs hab ich diesen Service von rebuy.de entdeckt, da kann man sowas zum Festpreis verkaufen. Funktioniert eigentlich voll super: Man gibt die ISBN-Nummer ein, die schlageneinem einen Preis vor, dann packt man alles, was man verkaufen will in nen Paket, deren Frankierung die übernehmen und man lässts von der Post abholen. Eine Woche später hat man sein Geld aufm Konto. Eigentlich ziemlich easy - und man muss nicht um 5 Uhr morgens aufstehen und sich den ganzen Tag aufm Flohmarkt die Füße platt stehen! Den rest verkauf ich glaub ich über Kleiderkreisel und eben ebay. Mal sehen. Wenn noch was überbleiben sollte, stell ich es hier rein, vielleicht wills ja jemand von euch haben :P Wer will, kann natürlich auch im Netz dann nach meinen Sachen suchen ... Hahaha. So, nun aber Schluss der Faselei, ick geh Cash machen

25.2.13 10:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen