Truamberuf Kontrolleurin

Als Lebensmittelkontrolleurin wollte ich schon immer mal arbeiten. Ich hatte früher meine Mutter schon immer gelöchert mit Fragen, wo denn das Essen und das Essen herkommt. Ich wollte auch immer einkaufen gehen. Und am liebsten natürlich ausgefallen, exotische Dinge, die nicht leicht auffindbar warne. Meine Mutter hatte mir dann schon früh gesagt, dass die Berufe, in denen man mit Kontrollen zu tun hat, vonMenschen nicht dankbar angenommen werden. Menschen werden nicht gerne kontrolliert. Und so war mir schon früh klar, dass die Ausübung dieses Berufes keine leichte sein wird.

Die amtliche Lebensmittelkontrolle unterliegt gesetzlichen Vorlagen, nämlich dem Lebensmittelgesetz. Wer sich diesem widersetzt, kann sehr hohe Strafen erhalten. Die Kernaufgaben der Lebensmittelkontrolleure befassen sich vor allem damit, dass Konsumenten vor gesundheitsgefährdeten Lebensmitteln geschützt werden und die Hygienevorschriften für den Umgang mit Lebensmitteln gesichert ist. So wird man auch vor Täuschungen bewahrt.

Die Lebensmittelkontrolleure haben auch verschiedene Fachabteilungen. Je nachdem, in welchem man sich spezialisiert hat, kann man sich beruflich auf Inspektionen, Fleischkontrollen und anderen Fachgebieten wie Hygienekontrollen konzentrieren.

Ich hab meine Augen überall. Neulich war ich in einem Restaurant essen, diesmal also nicht beruflich vor Ort. Als ich mit meiner Freundin den ersten Gang bestellte, hatte ich schon bemerkt, dass die Bedienungen hinter der Theke sämtliche Hygienevorschriften missachteten. Es gab selbst kein Händewaschen nach dem Rauchengehen draußen. Da war mir dann sofort klar, dass ich hier nichts essen werde, sondern gleich erstmal beim Amt Bescheid gebe, dass sich das jemand mal anschauen sollte. Für mich ist das auch kein Petzen, sondern eher eine Art Hilfestellung. Denn, wenn jemand sich eine Lebensmittelvergiftung holt, ist damit nicht zu spaßen, dass kann sehr lebensgefährlich ausgehen.

24.2.11 17:32

Letzte Einträge: Aufgeräumt, umgeräumt, aufgebaut

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen